Dieses Wochenende Samstag 25.05.13 City Of Sounds pres.: BMG vs. LAUTLEISE

-----------------------------------------------------------------
Floor 1 (Hard & Heavy)

- BMG -live (Abstract / Abschuss)
- Kurz&Knab -live (City of Sounds)
- Loco Hood (Villa Heidelberg / Kaiserslautern)
- Morris Heim (City of Sounds)

Floor 2 (Sonique Records Night)

- LAUTLEISE (Sonique Records / Loft)
- Tim Etzel (Sonique Records / Playground)

Eintritt: 10 €

BMG:
Heutzutage gibt es Liveacts wie Sand am Meer; hier haben wir jedoch einen ganz besonderen Live Act! Nicht nur weil sie einer der ersten Live Acts überhaupt waren, sondern auch weil bei den BMG noch Knöpfe gedreht und Fader geschoben werden; und vor allem
massigst Equipment zu den Veranstaltungen gezerrt wird, anstatt "nur" am Laptop rumzuklicken!
"Hardware" ‐ lautet die goldene Regel der Brachialen Musikgestalter! Nicht umsonst wurden sie in dem weltbekannten Magazin Raveline 2010 auf Platz 2 der besten Liveacts gevotet!
Man findet sie auf den größten und bekanntesten Veranstaltungen wieder! So performten sie beispielsweise auf der legendären SYNDICATE (2008/2009/2010), der MAYDAY (2009/2010), NATURE ONE (2010) und der Soundtropolis(2009) in Polen um hier nur die Größten zu nennen!
Ihr Sound ist unverwechselbar, einzigartig und gnadenlos! Man könnte versuchen ihn als eine Mischung aus Hardtekk, Brighton bis hin zu Stompin HardTechno zu bezeichnen! Und genau weil sie mit ihrem Sound in keine Schublade passen, waren und sind sie so prägend in der elektronischen Musikszene!!
Heute zählen sie zur Weltspitze der elektronischen Musikszene, das war natürlich nicht immer so.

LAUTLEISE:
Hoch oder tief, heiß oder kalt, schwarz oder weiß. Entweder oder. Ein Extrem schließt das andere für gewöhnlich aus. Vertraut man aber lieber auf klangvolle Phrasen als auf rationale Naturgesetze, dann gilt: Gegensätze ziehen sich an! Den Beweis erbringen Lautleise. Die beiden Szene-Urgesteine und Inhaber des Mannheimer Labels Sonique Records forschen seit Jahren leidenschaftlich an der Wechselwirkung zwischen vierviertelgetakteten Drumbeats, groovenden Bässen und feiernden Menschen. Daneben untermauern sie ihre These, dass auch der größte Bewegungslegastheniker sein motorisches Unvermögen irgendwann über Bord wirft - mit Musik, die nicht nur starr irgendwelchen Trends folgt, sondern sich dynamisch aus Klassikern und aktuellen Hits zusammensetzt, aus Bekanntem und Unbekanntem. Techno, Techhouse, House - es wartet ein musikalischer Diskurs auf höchstem Niveau.
  • MS CONNEXION | Angelstr. 33 | 68199 Mannheim | Fon 0621 8544144 | Fax 0621 8544155